Future Evolution House, Wien

:: Produkte die wir lieben ::

Der Quooker

Ein irres Ding, welches das Leben unglaublich erleichtert und auf einem ganz einfachen Prinzip beruht: Habe immer heißes, kochendes Wasser vorrätig!
In einem eingekapselten Vakuumbehälter werden 3 Liter Wasser bei 100 Grad vorrätig gehalten – bei praktisch null Wärme- und Energieverlust. Man nutzt nur so viel, wie man braucht, anstatt einen ganzen Wasserkessel aufzuheizen und nur die Hälfte für Tee zu benutzen. Der Wasserkessel wanderte prompt zum Recycling – keine Kalkflecken mehr, kein Warten am Morgen – Zisch!

Das iPad

Wir lieben iPads, weil sie uns von unglaublich vielen Gegenständen erlösen, die sonst den Haushalt vermüllen, oft hässlich aussehen und ständig Wartung und Batterien brauchen.

Das iPad ist: eine perfekte Wetterstation (WetterPro-App), ein toller Wecker, ein Zeitschriftenregal, mehr und mehr ein Fernseher (z.B: BBC-App, ARTE-App), ein Kalender, ein Nachschlagewerk auf dem Küchentisch, ein Kompass, ein Notlicht bei Stromausfall (sieben Stunden lang), ein Kinderspielzeug mit tollen interaktiven Büchern, undsoweiter...

Das iPad hat praktisich unseren ganzen Papierkreislauf abgeschafft – das ewige Zeitungsschleppen und die Magazine. Nur Bücher lesen wir immer noch analog, weil man im Garten, vor allem bei Sonnenlicht, nichts wirklich erlernt, und weil man noch keine Zettel hineinkleben und nichts unterstreichen  kann...

Die Stihl-Elektrogeräte für den Garten

Ein kraftvoller Lithium-Ionen-Akku für mindestens vier Geräte: Rasenmäher, Heckenschere, Kantenschneider, Kettensäge. Nicht ganz so kräftig wie ein Benzinmotor, aber dafür kein Gestank, kein Öl, kein CO2, und viel weniger Lärm. Wir mähen mit zwei Akkus, die wir abwechselnd aufladen unseren ganzen Garten mit 2000 Quadratmeter! Deutsche mittelständische Wertarbeit. Die Nachbarn gucken neidisch!

Die SureFlap-Katzenklappe

Eine mikrochipgesteuerte Katzenklappe (www.sureflap.de). Unsere Katze Isis wird immer von Kampfkatern aus der Umgebung belästigt. Mit einem winzigen Chip in ihrem Fell kann nur sie durch diese Katzenschleuse ins Haus, die Kampfkater werden – BONG! – gegen die Klappe rennen. Wir arbeiten daran, das System für uns Humanoide ebenfalls zu nutzen, automatische Türöffnung des Hauses bei Näherung. Wer kann uns helfen?

 

PARTNER:
Diese Firmen sind unsere Zukunfts‑Partner, mehr Info beim Klick auf die Firmen-Logos:


BMW i3

www.bmw.at/i3


Das Unternehmen Dornbracht hat uns immer schon auf Grund seines konsequenten Design-Zugangs zum Thema Wasser fasziniert.

Minimalismus plus technische Raffinesse und das Ganze im Rahmen eines sehr offenen, innovativen, dabei persönlich gebliebenen mittelständischen Unternehmens.

www.dornbracht.com


Alape ist die hübsche Tochter von Dornbracht im Bereich der Waschbecken.


Kühler, edler Minimalismus ohne Schnickschnack.

www.alape.com


Boffi ist die italienische Küchendesign-Schmiede at it's best.

Edle Oberflächen, Schränke, die nicht wie Schränke aussehen, technische Präzision plus unser Lieblingsdesigner Piero Lissioni.

Unsere Küche heißt „Duemilaotto”, als Tischplatte dient bei diesem Modell eine 100 Jahre alte Wand aus einer aufgelassenen Berghütte in den Dolomiten.

www.boffi-berlin.de


Quooker hat ein ganz simples, aber geniales Produkt entwickelt, das für professionelle Teetrinker und andere Haushaltsbewohner ein echter Segen ist. Einen Wasserhahn, aus dem bei Bedarf kochendes Wasser kommt. Keine kalkigen Kessel mehr, kein Warten aufs heiße Nass – ganz simpel, auch noch energiesparend, weil bestens isoliert.

www.quooker.com


Dinesen ist ein 1898 gegründetes Familien-unternehmen.

Heute - vier Generationen später - sind das Wissen um die Rohware Holz und dessen Verarbeitung das Herzstück des Unternehmens.

www.dinesen.com


Die Firma Liebherr baut nicht nur Bagger und Kräne, sondern auch zukunftsweisende Kühlschränke.

Solide gebaut, mit modernster Technik und smarter Bedienung.

www.liebherr.com